Die „Casa della Fede“ thront alleine auf einer Hügelkuppe in der Provinz Ascoli Piceno und bietet einen spektakulären 360° Panoramablick bis zum Meer, auf die benachbarten Städten auf den umliegenden Hügeln, auf die Sibilinischen Berge mit Gran Sasso, Monte Vettore, Monte Sibilla, auf die Weinberge, die direkt ans 8.000 m2 große Grundstück angrenzen.

Alle Umgebungsfotos sind direkt vom Haus bzw. Grundstück aufgenommen.

Seit 2012 wurde das ehemalige Bauernhaus, „tipo subapennino“ von Architekten in Zusammenarbeit mit den ausgezeichneten örtlichen Handwerkern zu einem großzügigen Feriendomizil umgestaltet. Möglichst viel der alten Substanz wurde erhalten und restauriert. In einer Haushälfte bieten 4 Schlafzimmer mit Doppelbetten sowie 2 Bädern Platz für 8 Personen. Im anderen Teil des Hauses entstand nach Abbruch der maroden Decken eine große Wohnhalle mit Koch- und Essbereich. Ein kleiner Teil der ehemaligen Stalldecke mit Gewölbekappen konnte als Galerie für einen Wohnbereich erhalten werden. 2 große Terrassen ergänzen den Wohnbereich im Freien.

Das Haus liegt im Gemeindegebiet von Montefiore dell’Aso, Entfernung zu den Stränden von Cupramarittima knappe 20 Autominuten. In ca. 1 Stunde ist man jeweils im Naturschutzgebiet des Monte Conero oder bei den Nationalparks der Sibillini. Ebenfalls jeweils in 1 Stunde erreicht man die Kunststädte Ascoli-Piceno oder Macerata mit seinen Opernfestspielen.
Geschäfte für den täglichen Bedarf findet man im nahen Montefiore. Freunde biologischer Lebensmittel können bei den Obst- und Gemüsebauern, Olivenölmühlen, in kleinen Landmetzgereien der Umgebung direkt einkaufen. Auch die Wochenmärkte in Ascoli-Piceno oder in San Benedetto haben ein verlockendes Angebot an Obst, Gemüse, Schinken, Käse an den Bauernständen. Weinliebhaber finden eine reiche und vorzügliche Auswahl auch aus ökologischem Anbau in den Cantinas der Gegend. Die marchigianische Küche kann man in etlichen ausgezeichneten Restaurants in der nahen Umgebung kennenlernen. Eine Liste mit Empfehlungen findet man im Haus.


um 1890 als landwirtschaftliches Halbpächterhaus erbaut
um 1950 Erweiterung auf nahezu doppelte Größe
2012/2013 Sanierung und Umbau als Ferienhaus, 180qm Wohnfläche
Architekten: Andreas Kampik, Christian Kampik


Ausstattung so wie man es auf den Fotos sieht, dazu:

gut ausgestattete Küche mit Spülmaschine, Kühl- und Gefrierschrank, 5-Flammen-Gasherd,
Musikanlage, CDs, Bücher, Reiseführer,
Kleinkinder-Bett vorhanden, passt in jedes Zimmer, Waschmaschine,

für draußen: Sonnenschirme, Holzkohlengrill, Gartentische, 10 Gartenstühle, Liegestühle

Preise:

Frühjahr, 29. April 2017 – 02. Juni 2017 150 €/Nacht
Pfingsten, 03. Juni 2017 – 16. Juni 2017 225 €/Nacht
Vorsaison, 17. Juni 2017 – 30. Juni 2017 185 €/Nacht
Hauptsaison, 1. Juli 2017 – 09. September 2017 225 €/Nacht
Nachsaison, 10. September 2017 – 14. Oktober 2017 185 €/Nacht

Bettwäsche, Handtücher, wenn gewünscht: 17 €/Person
Endreinigung 160 €
Kaution 750 €

Preise gelten für bis zu 6 Personen in 3 Schlafzimmern,
zusätzliche Belegung des 4. Schlafzimmers mit bis zu 2 weiteren Personen
30 € in der Vor- und Nachsaison, 35 € in der Hauptsaison.

Kontakt für Vermietung

Andreas Kampik
Tel: 0177 / 88 50 216

Buchungsanfrage: andreas.kampik@kampik-architekten.de

Belegungsplan:

Impressum

Inhaltlich Verantwortlich: Andreas Kampik

Anschrift:

Dipl.-Ing. Architekt Andreas Kampik
Thierschstraße 12
80538 München
Telefon: 089 / 21 21 570
Telefax: 089 / 21 21 578
Mobil: 0177 / 88 50 216
E-Mail: andreas.kampik@kampik-architekten.de
Mitglied der Bayerischen Architektenkammer

USt-IdNr. DE129774756

width="800" height="350" frameborder="0" scrolling="no" Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtlicher Hinweis:

Die auf dieser Webseite befindlichen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Unerlaubte Vervielfältigung, Verkauf oder Mißbrauch sind untersagt; alle Rechte vorbehalten.
Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet und Vervielfältigung nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung erfolgen.